top of page

Geschichte

Geschichte: Unser Chor

Wo die stimmliche Reise begann

Unser Chor wurde im Jahr 2006 von Beat Häfliger, dem Pastoralassistenten der Kirchgemeinde Sachseln, gegründet. Dabei bat er Thommy Pfenniger um Unterstützung, welcher über 10 Jahre als Bassist im Chor tätig war und heute noch gelegentlich als treuer Freund im Chor anzutreffen ist.

Mit der offiziellen Vereinsgründung im Jahr 2012 wurde der «Jugendgospelchor Sachseln» in «Gospelchor Sachseln» umbenannt.
Zu Beginn bestand der Chor vorwiegend aus Sachsler Oberstufenschüler. Inzwischen singen Sänger/innen aus Obwalden und Luzern, im Alter von 17 bis über 50 Jahren mit. Zum Repertoire des Chors gehören vorwiegend Gospellieder, Popsongs und Evergreens. Vor weiteren musikalischen Herausforderungen scheuen wir uns nicht. Das bewies das Jahreskonzert «WE WILL ROCK YOU» im Jahr 2016, das Weihnachtskonzert 2019 mit der Musikgesellschaft Alpnach oder unsere Teilnahme am schweizerischen Gesangsfestival 2022.

Geschichte: Unser Chor

Jahreskonzert 2024

Irish Music

Eine mitreissende Atmosphäre aus Klang und Gemeinschaft erfüllte den Mattlisaal am vergangenen Samstagabend, als der Gospelchor Sachseln zum Jahreskonzert lud. Unter dem Thema "Irish Music" entführten die Sängerinnen und Sänger, unter der Leitung von Noëmi Moor, das Publikum in die musikalische Welt Irlands und der britischen Inseln.

In der ersten Konzerthälfte präsentierte der Chor eine breite Auswahl an bekannten Popsongs, Gospels und Liebesballaden von der grünen Insel. Der Gospelchor Sachseln zeigte auf hohem Niveau, was in den letzten Monaten intensiv geübt wurde. Während der Konzertabend mit besinnlichen Klängen von «Be Thou My Vision» begann, nahm es im weiteren Verlauf Fahrt auf. Beim Song «This is the Life» fielen die letzten Hemmungen weg. Auch die rasanten Textstellen bei Ed Sheerans «Galway Girl» kamen auf den Punkt und der Chor war voll in Fahrt. Es war spürbar, wie sich die Sänger und Sängerinnen mit jedem Song wohler auf der stimmungsvoll beleuchteten Bühne fühlten.

Begleitet wurde der Chor von der Band Áed, die sich mit Passion der keltischen Musik verschrieben haben. Die Musiker Helen Maier (Violine), Raoul Morat (Gitarre) und Jonas Künzli (Kontrabass) bildeten ein harmonisches, mal ruhiges und mal energiegeladenes Zusammenspiel, das die Herzen der Zuhörer im Sturm eroberte und den Chor zum Tanzen auf der Bühne animierte.

Nach der Pause wurde die klassische Konzertbühne in ein Irish Pub verwandelt. Der Gospelchor entführte die Zuschauer mit traditionellen irischen Liedern, wie «Piping Tim of Galway» und «Jonny I Hardly Knew Ye», in eine Welt voller Lebensfreude und Melancholie. Geschichten lebten auf: von lustigen Dudelsackspielern, vom Wiedersehen eines schmerzlich vermissten Menschen, und von der schwierigen Beziehung «Mick McGuires» und seiner Schwiegermutter.

Die Band Áed brillierte mit mehreren mitreissenden Instrumentalstücken, die die Energie und den Zauber der irischen Musik spürbar machten. Ergänzt wurde das Programm mit dem Gastauftritt des neu gegründeten Ensembles „Shanty Shanks“. Das Quintett, bestehend aus zwei ehemaligen und drei aktiven Sängern des Gospelchores, präsentierte mehrere Seemannslieder und trug zu einer authentischen und ausgelassenen Stimmung im Pub bei.

Weitere Höhepunkte waren die Beiträge von sechs Solisten aus dem Chor und das schöne Stück „Danny Boy“, gesungen vom vierköpfigen Ensemble.

Geleitet wurde das Konzert von der Chorleiterin und Gesangspädagogin Noëmi Moor. Mit ihrer sympathischen Art führte sie den Chor professionell durch diesen Abend.

Das begeisterte Publikum belohnte die zweistündige Darbietung mit tosendem Applaus. Das bis über den letzten Sitzplatz hinaus besetze Jahreskonzert im, von Scheinwerfern, Gesang und guter Stimmung aufgeheizten Mattlisaal, wird zweifellos noch einige Zeit in den Ohren und Herzen der Zuhörer nachklingen und als ein unvergessliches musikalisches Highlight in Erinnerung bleiben.

JK2024-alle.jpg
Geschichte: Unser Chor
Geschichte: Mitsingen
Geschichte: Mitsingen
Geschichte: Unser Chor
IMG_20240323_091439.jpg
Geschichte: Mitsingen

Jahreskonzert 2023

The weather is changing

Am frühen Abend des letzten Aprilwochenendes, erlebten die begeisterten Zuhörer in der Pfarrkirche Sachseln, während einer Stunde mitreissende Gospel- und Popmusik. Der Gospelchor Sachseln lud mit dem Thema «The weather is changing» zum Jahreskonzert.
Passend zum aktuell wechselhaften Aprilwetter sang der Chor Stücke rund um das Thema Wetter. Stücke wie “Thunder”,“It’s raining men» oder “A Sky Full of Stars” wurden dafür mit bekannten Gospelsongs wie «Holy is the lamb”, «Bless the Lord” oder «Wade in the water» gemischt. Die Songtexte erzählten von aufgewühltem Wasser, stürmischen Wintereinbrüchen, nassen Regentagen und Blitzgewittern. Ebenso erzählten sie aber auch von den Lichtblicken nach einem Sturm, von warmem Sonnenschein und anderen bezaubernd schönen Momenten im Leben. Der Klang und die Freude des Chores vermochten die Gemüter der Zuhörer wie auch die grosse, voll besetzte Pfarrkirche Sachseln mühelos zu füllen.

Durch den Wechsel in der Chorleitung und dem Zugang mehrerer neuer Mitglieder im letzten Herbst, stand das letzte Jahr des Chores auch unter dem Thema «changing». Geleitet wird der Gospelchor Sachseln seit letztem Sommer von Noëmi Moor. Nach mehreren kleineren gemeinsamen Auftritten war dies nun das erste eigene Jahreskonzert unter der neuen musikalischen Chorleitung. Dieses Konzert hat gezeigt, wie gut dem neuen Team der gemeinsame Start gelungen ist.
Auch dieses Jahr wurde der Chor am Konzert instrumental professionell begleitet. Am Piano wirkte Adina Friis und für den Rhythmus war Maris Egli am Schlagzeug mit dabei.

Das Publikum dankte den Sängerinnen und Sängern des Chores, der Chorleitung und der Band mit einem langen und herzlichen Standing Ovations Applaus für dieses gelungene Jahreskonzert. Nach mehreren Zugaben verabschiedete sich der Gospelchor Sachseln mit einem irischen Segenslied vom Publikum und lies dieses Klangerfüllt in diesen Sonntagabend ziehen.

Geschichte: Mitsingen
Geschichte: Unser Chor
IMG_6534v.jpg

Schweizerisches Gesangsfestival Gossau 2022

Singen macht Freude!

Nach intensivem Proben und einem gelungenen Vorbereitungskonzert war es am 20. Mai 2022 soweit: wir reisen nach Gossau (SG). Auf diese erste Teilnahme an einem Gesangsfestival freuten wir uns besonders.

Am Auftrittstag wurden die Stimmen bereits auf der Zugfahrt in der frühe geweckt und eingesungen, sehr zur Freude der Mitreisenden.
Zusammen mit dem Frauenensemble Singvoll aus Basel und dem gemischten Chor XangKlang Weinfelden gestalteten wir ein Begegnungskonzert in der Friedberg Pallotti-Kapelle. Ohne das wir die beiden anderen Chöre vorher gekannt haben, kamen wir zusammen und zeigten dem Publikum je einen Einblick in unser Repertoire. So trafen drei unterschiedliche Chorstile aufeinander und boten dem Publikum Abwechslung und Freude am singen.

Nach dem Begegnungskonzert präsentierten wir drei ausgewählte Vortragsstücke dem Expertenteam im Fürstenlandsaal Gossau. Mit den a capella Liedern «I hear a voice a-prayin» von Houston Bright, dem ruhigen «The Lone Wilde Bird» von Henry Richard McFayden / Richard Burchard und «Sing alleluia, clap your Hands» von Sally K. Albrecht, zeigte der Chor den Experten drei unterschiedliche Gospelsongs. In den letzten Monaten hatte wir uns unter der Leitung von Judith Galliker intensiv auf diesen Vortrag vorbereitet. Den strengen Ohren der Experten, wollten wir etwas zu bieten haben. Das Üben hat sich ausgezahlt. Das Publikum war begeistert und im anschliessenden Expertengespräch durften wir viel Lob entgegennehmen.

Nach diesem Höhepunkt genossen wir es in die Konzerte anderer Chöre hineinzuhören, an Workshops teilzunehmen, im Zirkuszelt den Leckerbissen der Profis zuzuhören oder einfach gemeinsam mit hunderten anderen Sängern im Sängerdorf ein Lied anzustimmen.

Das nachfolgende Video zeigt den Song "Sing to the Lord" von unserem Auftritt in der Friedberg Pallotti-Kapelle.

Geschichte: Mitsingen
IMG_3866-schmal1.jpg
Geschichte: Unser Chor

So Easy Wenn Du Da Bisch

von Dabu Fantastic

Bereits im Herbst 2021 durften wir den neuen Song "So Easy Wenn Du da Bisch" von Dabu Fantastic, noch vor der Veröffentlichung, einsingen.
Das hat Spass gemacht. Merci Dabu Fantastic für dieses tolle Lied!

Geschichte: Mitsingen

Proben mal anders 2020/2021

Das gemeinsame Proben war Ende 2020 und Anfang 2021 anders als gewohnt.

Durch das Probeverbot des BAG für Laienchöre konnten wir die Proben in unserem Probelokal nicht mehr fortsetzen. Trotzdem haben wir uns wöchentlich bei Onlineproben getroffen. So haben wir unsere Stimmen ganz anders als gewohnt und doch  gemeinsam gebraucht.


Dabei ist unter anderem ein Gesangsvideo zum Spiritual "All Night, All Day" entstanden.

Geschichte: Mitsingen
Geschichte: Unser Chor

Jahreskonzert 2019

Pfarrkirche Sachseln "Africa"

JMI_8974.jpg

Weihnacht 2019

Konzert mit der Musikgesellschaft Alpnach

IMG_3800.jpg
Geschichte: Unser Chor
Geschichte: Unser Chor
DSC_3450-1_edited.jpg

Frühlingskonzert 2018


Mit Freude publizieren wir hier den Artikel, welcher die Pfarrei Sachseln über unseren Auftritt geschrieben hat:

 Erstmals seit seiner Gründung im Jahr 2006 darf der Gospelchor Sachseln heute über 25 aktive Mitglieder zählen. Dies ist der im Herbst 2017 gestarteten Aktion zur Anwerbung von neuen Mitgliedern zu verdanken. Beim Frühlingskonzert im vollbesetzten Pfarreiheim zeigte der Chor stolz die vielen neuen Gesichter.

Chorleiterin Judith Galliker schaffte es, innerhalb kürzester Zeit in den neuen Mitgliedern die Leidenschaft für den Gospelgesang zu wecken. So war das Frühlingskonzert für die vielen Besucherinnen und Besucher ein grosser Genuss. Gekonnt und voller Freude sang der Chor eine ganze Palette verschiedenster Lieder. Für alle war etwas dabei: fröhliche, schnelle aber auch besinnliche Songs. Für die wunderschöne musikalische Darbietung gab es zum Schluss Standing Ovations.

IMG_2372-k.jpg
Geschichte: Unser Chor

Jahreskonzert 2018

"Why we sing" im Mattlisaal Sachseln

JK185.JPG
Geschichte: Unser Chor
Geschichte: Unser Chor
DSC_3450-1_edited.jpg

Jahreskonzert 2017

Jahreskonzert mit Fleur Magali im Mattlisaal Sachseln

DSC_0172.jpg
Geschichte: Unser Chor

Zusammenarbeit mit Fleur Magali Vorkart

2015 - Single Peaceful Land

In der Vergangenheit durften wir mit der Schweizer Sängerin «Fleur Magali», welche in Nidwalden aufgewachsen ist, das Lied «Peaceful Land» im Tonstudio aufnehmen. Die Arbeit im Studio sowie die Aufnahme für das Video waren eine aussergewöhnliche Erfahrung.

2017 - Neue CD "Homeless"

Nach einer intensiven Einstudierungsphase und einigen Tagen im Gabriel Recording Studio in Stalden, erschien 2017 die neue CD "Homeless" von Fleur Magali Volkart. Das Album besteht aus 15 berührenden und packenden Songs, die Fleur Magali Volkart geschrieben und mit einer tollen Band aufgenommen hat. Die Arrangements für den Chor hat der Studioinhaber Thomas Gabriel geschrieben und wir, der Gospelchor Sachseln, durften den Chorpart einsingen.

Es hat uns gefreut, nach den Studioaufnahmen auch das Eröffnungskonzert an der Rosen- und Kulturwoche in Bischofszell und die CD-Taufe im Neubad Luzern gesanglich begleiten zu dürfen.

dfgdfgdfg.jpg
Geschichte: Unser Chor
img_4417-t_edited.png
Geschichte: Unser Chor

Zeitungsartikel

2024 - Gospelchors Sachseln begeistert mit Irish Music im Mattlisaal

2023 - Gospelchor Sachseln bot mitreissende Klänge

2022 - Gospelchor Sachseln erhält Lob

2019 - Ein Hauch von Afrika in der Pfarreikirche

2017 - Mit Fleur Magali unterwegs

2015 - Gospelmesse zum Abschied

2014 - Gospelchor betritt den Walk of Fame

Geschichte: Mitglieder
bottom of page